Mit schicken Nagellackdesigns der eigenen Kreativität freien Lauf lassen

Naturnägel DesignNagellack ist für jede modebewusste Frau ein absolutes Muss. Nagellackstudios findet man heutzutage an jeder Ecke. Jedoch sind sie zumeist teuer und können auch nicht immer ganz den eigenen Vorstellungen gerecht werden. Mit ein bisschen Übung und den richtigen Tipps und Tricks können Sie deshalb Ihre eigenen Nagellack Ideen zu Hause umsetzen und in den verrücktesten Designs Ihre Fingernägel selber gestalten.

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Wenn Sie Ihre Fingernägel selbst designen möchten, können Sie sich von verschiedenen Vorlagen in diversen Modezeitschriften oder von Portalen im Internet rund um das Thema Nagellack inspirieren lassen. Besonders beliebt sind verrückte und freche Designs, die durch bunte Farben und viel Liebe zum Detail die Blicke auf sich ziehen. Die Nägel selber machen Muster können passend zu Ihrem Outfit und dem Anlass angepasst werden. So können Sie Ihre Naturnägel mit nur wenig Aufwand ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Gestalten Sie zum Beispiel passend zu einem romantischen Abendessen Ihr Nägel in stilvollem Dunkelblau mit funkelnden silbernen Sternen, die sie durch das sanfte Auftupfen von Farbe auftragen. Fallen Sie auf Partys mit neonfarbenen Lacken mit bunten Streifen, Punkten, Wirbeln oder allen erdenklichen Mustern auf. Spielen Sie mit modernen Schimmerpartikeln oder matten Tönen. Halten Sie Ihre einzigartigen Ideen fest, indem Sie Ihre Fingernägel lackieren und machen Sie sich selbst zum Kunstwerk!

Nageldesign neu gedacht

Wer bei Nagellack nur an lange gefeilte Nägel in roten Tönen denkt, hat die aktuellen Trends verpasst. Wie coole Nageldesigns kurze Nägel hervorragend in Szene setzen können, wird immer wieder auf neue Weise erfunden. Modern sind beispielsweise Paper Art Designs. Hierfür wird ein beliebiges Stück Zeitung in Form der Nägel ausgeschnitten und mit speziellem Lack auf die Fingernägel geklebt. Abwandelbar ist dieser Look beispielsweise mit Alufolie oder welligem Krepppapier. Sehr beliebt sind ebenso Nagelsticker. Diese Variante eignet sich vor allem für Anfänger, die mit dem Zeichnen von Mustern auf die Nägel noch Probleme haben.

Ein alter Klassiker kehrt zurück

Dass die French Manicure kurze Nägel verschönern kann, ist für viele neu. Eine kurze weiße Nagelspitze liegt heutzutage mehr im Trend als lange Krallen. Wer seine Nägel mit French-Maniküre aufpeppen möchte, kann neben weißen Tönen auch auf pastellfarbene Lacke, wie apricot oder rosa setzen. Gerne wird die Nagelspitze neuerdings auch in knalligen Farben gehalten. Die Nägel müssen besonders gleichmäßig gefeilt sein und es muss sehr gleichmäßig gearbeitet werden. Der French Look lässt die Nägel besonders gepflegt erscheinen und eignet sich zu jedem Anlass.
Foto: Robert Babiak jun. / pixelio.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *