Die besondere Raffinesse – Das Collier Kleid

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlich geschnittenen Kleidern. Umso schwerer ist es, das ganz besondere Abendkleid zu finden. Jede Frau möchte sich von der Masse abheben und hervorstechen. Das kleine Schwarze ist die Wahl vieler Frauen. Doch ein Collier Kleid ist ein exklusives, schwarzes Kleid, mit dem Sie ein Statement setzen und das ganz einfach mit einer außergewöhnlichen Art eines Kragens.

Nicht verschlossen, sondern aufregend

Das ist der Collier Kragen, der an eine Form von Halsketten erinnert. Colliers sind Schmuckstücke, die eng am Hals anliegen und sich über das Dekolleté legen, sanft die Schlüsselbeine umspielen und im Nacken geschlossen werden. Sie sehen elegant und hochwertig aus und lassen jedes Kleid strahlen. Genau diesen Charakterzügen bedienen sich auch die Collier Kleider. Solch ein geschnittenes Kleid ist besonders figurschmeichelnd, meist weich fallend und zeichnet sich durch den speziell geschnittenen Kragen aus, der das Kleid trägerlos werden lässt. Zart umspielt es Halspartie und lässt oft einen aufregenden Blick auf den Rücken zu.

Ein Statement setzen

Das Kleid mit Collier-Ausschnitt liegt im Trend. Der ausgefallene Kragen kann wunderbar inszeniert werden. Strasssteine bringen den Kragen zum Schimmern und wirken wie eine, der modernen Statement-Ketten. Eingearbeitete Applikationen setzen den Hals und die Schulterpartie gekonnt in Szene. Falls der Kragen schlicht sein sollte, kann ein eng anliegendes Collier die Form betonen. Collier Kleider sind häufig als A-Linie zu finden oder sind mit einem ausgestellten Rockteil geschnitten. Die zarten Stoffe, wie Viskose, Chiffon, Seide oder feine Textilien sorgen für eine besondere Exklusivität des Kleides. Blickfänge können Cut-Outs am Rücken, eine Flechtoptik, Spitze oder Plissee sein. Oft besitzen Collier Kleider einen kleinen Schlitz am Dekolleté. Hier gilt allerdings: Weniger ist mehr! Denn da die langen und kurzen Modelle viel Rücken zeigen, kann es vorne durchaus etwas verdeckter sein. Wer also lieber weniger Rücken und mehr Dekolleté zeigen möchte, für den ist diese Art von Kleid vielleicht nicht gemacht. Auch Frauen mit weniger Hals oder einem breiteren Rücken, sind Collier Kleider nicht zu empfehlen. Allerdings versteckt es kleine Bäuchlein und es besteht keine Gefahr, dass unliebsame Blicke auf ein rutschendes Dekolleté gerichtet werden. Collier Kleider sind vor allem in Schwarz eine wunderbare Alternative zu den üblich geschnittenen Kleidern, wie zum Beispiel Etuikleider oder Babydollkleider.

Ein Collier Ausschnitt macht ein Kleid zu einem besonderen Hingucker und lässt einen schönen Rücken durch den interessanten Schnitt in einem tollen Licht erstrahlen. Kleine Applikationen geben dem Kragen den letzten Schliff.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *