Ökoschuh trifft auf Modedesign

Die Prominenz läuft in High Heels oder angesagten Flats. Gesunde Schuhe haben in der Modebranche eigentlich keinen Platz. Doch seit einiger Zeit lässt sich ein ungewöhnlicher Trend erkennen. Die Birkenstock-Schuhe erlangen nicht nur unter den Stars immer mehr Aufmerksamkeit. Auch auf den Straßen der Welt tragen junge Frauen und Männer die medizinischen Schuhe zu modischer Kleidung.

Der Fuß ist gebettet

Seit 1774 beschäftigt das Unternehmen hunderte Mitarbeiter zur Herstellung der berühmten Alt-Herren-Schuhe. Birkenstock-Schuhe werden in Krankenhäusern von Ärzten, von Rentnern im Garten oder in der Stube getragen und bestehen zu 100% aus Naturmaterialien. Die Produktion erfolgt größtenteils in mühevoller Handarbeit. Das Ergebnis ist ein Schuh, der jahrelang getragen werden kann und dessen Verarbeitung mit keiner Massenware vergleichbar ist. Das Unternehmen “Birkenstock” produziert die Schuhe mit ihrem einzigartigen Fußbett komplett in Deutschland. Jeder Arbeitsschritt steht unter dem Umweltschutz. Die Sohlen bestehen aus einer Kork-Latex-Mischung, die sich der Anatomie des Fußes anpasst und das Körpergewicht optimal verteilt. Man spricht von einem Bett für den Fuß, welches sich positiv auf den gesamten Bewegungsapparat auswirkt. Neben Kork, Latex und Leder, erlangen auch Hanf, Seide und Leinen immer größerer Beliebtheit.

En vogue

Ob es aus einer Besinnung auf alte Bestandteile, Nachhaltigkeit und Natürlichkeit entstand oder doch aus einer Laune heraus, ist nicht zu erklären. Doch der Wirbel um die Birkenstock-Schuhe, die gut gepflegt, ein Leben lang halten können, lässt nicht nach. Models demonstrieren ihre Entspanntheit mithilfe dieses Schuhes und kombinieren sie zu den neusten und angesagtesten Modetrends. Die ewige Haussandale erfährt einen neuen und frischen Aufschwung. Designer aus aller Welt können sich eine Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen vorstellen, um spannende Modelle zu entwickeln, damit die “Schlappe” für jeden zugänglich gemacht werden kann. Spannende Muster und knallige Farben, geben dem gesunden Schuh ein moderneres Outfit. Der polarisierende Birkenstock wird mittlerweile schon zu Jeans und Sakko getragen oder zu einem sommerlich fliegenden Kleid kombiniert. In Zukunft möchte das Unternehmen mit vielen Designer kooperieren. Ob Sie sich auf diesen Schuh-Trend einlassen können, müssen Sie selbst entscheiden. Doch schämen muss man sich für eine Kombination aus Short, Seidentop und Birkenstock nicht mehr. Die beste Gelegenheit, um die Füße aus den unbequemen und ungesunden High Heels zu holen und in einen Gesundheitsschuh zu betten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *